Bis zum nächsten Jahr!

Heute hieß es aufräumen, abbauen und Abschied nehmen.Doch bevor das alles begann, gab es noch eine kleine Abschiedsshow. Die Sölars 2017(Pokale) und  Zeltwimpel sollten noch verliehen werden . Hier gab es Kategorien wie bester Kioskkäufer,  chaotischstes Zelt oder tollster Zeltname.

Anschließend hieß es nach einem letzten gemeinsamen Tanz des Lagertanzes wirklich Abschied nehmen. In einem großen Abschiedskreis konnte sich jeder von jedem verabschieden. Den großen Kids viel dies besonders schwer, da es für sie das letzte Jahr SöLa als LaKis war. Doch Zeltlager ist auch als Betreuer ein echtes Erlebnis und wir hoffen auf viele bekannte Gesichter in zwei bis drei Jahren in unserem Team. 

Es war ein grandiose Lager mit dem besten Wetter und hochmotivierten LaKis! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

Wir bedanken uns hiermit schon einmal recht herzlich für alle fleißigen Eltern, Unterstützer und Helfer. Ihr seid großartig und habt  tolle Hilfe geleistet!!

Das SöLa ist blau

Am Samstag hieß es blau, blau, blau. Die Schlümpfe waren zu Besuch und übernahmen das Lager. Am Vormittag machten sie viele verschiedene AG's, die zu ihren Eigenschaften passten. Nachmittags hieß es dann: „findet den Zauberspruch, der die Schlümpfe wieder lieb macht", denn Gargamel verhexte leider alle Schlümpfe so, dass sie Böse wurden. In vielen kleinen Stationen konnten sich die Kinder gegen die bösen Schlümpfe antreten und ihr Können beweisen. Zelt 9 schaffte es dann in Gargamels Festung, besiegten ihn dort und schafften es, die Schlümpfe wieder lieb zu hexen. Auf diesen Erfolg feierten wir Abends in einer super Schlumpfdisco. Die Kinder tanzten, es gab blaue Drinks und eine "schlumpfige" Fotoecke. Bei Stockbrot und warmen Kakao konnten wir den letzten Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Buntes Gewusel!

Nach der ersten Nacht in den Zelten hieß es nach dem Frühstück "Ready to take off !" Beim Großspiel Monopoly wurde von Land zu Land geflogen und es mussten kleine Aufgaben bewältigt werden. Leider kam der Ticketfälscher auch immer mal vorbei und hat die Kinder angelockt die günstigeren Flugtickets zu kaufen. Dann mussten Sie sich im Gefängnis wieder frei spielen, um das nächste Land zu bereisen.

Den ganzen Tag stellte sich allerdings die Frage: rot? blau? grün oder vielleicht doch schwarz ? Wer ist wohl der beste Gladiator ? Jedem Zelt wurde eine Farbe zugeordnet und Sie konnten den ganzen Tag scchon das Anfeuern üben.  Am Abend stellten die Gladiatoren dann bei der Show "Remmi Demmi"  ihr Können unter Beweis.

Es gab kräftige Rückendeckung der zugehörigen Zelte, die am Nachmittag beim AG-Block kräftig Lärmmacher und andere tolle Dinge gebastelt haben.

Endlich gehts wieder los!

Nach der ersten Zeltzeit, einem leckeren Stehcafé und dem Kennlernspiel: "Wer wars?" wurde fleißig auf den Abend hingefiebert. Auf dem Programm stand "SöLas next Topmodel". Die Betreuer wurden geschminkt , verkleidet und es wurde fleißig für den Gang über den Laufsteg geübt. In der Showhalle herrschte eine grandiose Stimmung und der Sieger wurde gebührend gefeiert!

Nun freuen wir uns riesig auf den 2. Tag !!

Bald ist es soweit!

Wir sind gut vorbereitet und fit für das SöLa 20sieb10!

 

Neuigkeiten

Die 1. Vorbereitung ist in vollem Gange!

Nach einem spaßigen Abend geht es heute in die erste Planungsrunde. Wir haben großes für euch vor und sind mit viel Energie dabei. Nach einer selbst gekochten Stärkung geht es gleich in die Teameinheit. Wir sind gespannt, was auf uns wartet!

Mehr erfahren

Pinnwand

Pinnwand anschauen

Sponsoren und Unterstützer

VR Bank - 03-03-15
Finken Apotheke - 03-03-15
Baugeschäft Kramp - 03-03-15
Fernmeldetechnik Lausen - 03-03-15
Tischlerei Kramp - 03-03-15
DJ Wolle -
BauXpert Vierck - 29-04-16
Verpackungskönig - 06-05-16
Medelbyer Bäcker - 06-02-17
t.punkt.malz - 18-02-17
Windpark Barg-Schwensby - 18-02-17
Angelner autohuus - 18-02-17
Blattwerk - 18-02-17
Ketelsen - 02-03-17
Max Lindner Socken -